Kristen Bell in Jenny Packham: Es ist unmöglich, nicht zu starren, der Schauspielerin perfekt spray gegerbt Spaltung in diesem schwarzen Pailletten-Kleid. Während die stürzen quadratischen Ausschnitt packt einige ernsthafte sex-appeal, das design ausgewogen bleibt Dank der langen ärmeln und fließenden Rock. Und wenn Sie denken, dass Bell ‘ s glowing mehr als normal, denn Sie trägt mehr als 115 Karat Diamanten mit freundlicher Genehmigung von Harry Winston, mit einem paar von vintage 1963 drei Zeilen diamond hoop Ohrringe Wiegen 42.54-Karat und ein 68.57-Karat-Armband. –Brittany Talarico, Senior-Stil-Editor

Priyanka Chopra in Ralph Lauren Collection: Was könnte mehr passend für die Quantico – star don eine showstopping gold-Pailletten und Perlen-verkrustete Kleid zu Ihren ersten Golden Globes Aussehen? Nichts. Sobald Priyanka trat auf den Teppich, ich konnte nicht nehmen meine Augen von Ihrem Aussehen – aus dem Kleid, der atemberaubenden Lorraine Schwartz jewel Halskette, die mühelos gewelltes Haar und glitzernden gold-Augen make-up, das outfit ist werde ich daran denken. –Kaitlyn Frey, Style & Beauty-Assistentin

Amy Adams in Tom Ford: Meine besten gekleidet Entscheidungen immer belohnen, Praktikabilität, das ist der Grund, warum die fabelhafte Amy Adams in der Regel landet ganz oben auf meiner Liste. Dieses fabelhafte trägerlosen Zahl ist von Tom Ford, designer/director geleitet Sie in Nachtaktiven Tieren. Sie sieht nie schlecht ist, denn Sie klebt an, was Sie weiß, sieht toll aus auf Sie — eine schmeichelhafte silhouette (in diesem Fall, trägerlosen und erstickt in der Taille), eine schöne Farbe (in diesem Fall Grau-schwarz), eine Dosis von funkeln (in diesem Fall, Pailletten) und eine atemberaubende Schönheit look zu entsprechen (in diesem Fall, center-parted gezogen-zurück-hair-und glam-make-up). Ein dickes Lob an Sie für zu wissen, was funktioniert für Sie und bleibe dabei. Es gibt eine gewisse Fertigkeit zu erschlagen es, ohne über die Spitze. — Sharon Kanter, Stellvertretender Direktor Stil

Gina Rodriguez in Naeem Khan: Gina auf dem roten Teppich Stil ist immer on-point und enthält immer dieselben Elemente: seine bunte, geschmackvolle, schlanke und elegante. Sie normalerweise nie für übermäßig verschönert oder auffällige Stücke, so war ich schockiert zu sehen, Sie in diese eintauchen Naeem Khan glitzernden silbernen Fransen-Kleid. Es noch immer in Linie mit Ihrem eleganten Stil, aber wirklich amp herauf Ihren Spaß, sexy Seite. Ich bin so besessen sind Sie besser darauf Wetten, ich werde senden Sie ein tweet, bat Sie, wenn ich könnte leihen es weiter. Hey, Sie lieh sich Ihre Globes Kleid vor! Es gibt Hoffnung! — Colleen Kratofil, Stil, Schriftsteller Und Reporter

 
   

Evan Rachel Wood in Altuzarra: Diese unerwartete red carpet look war nicht nur dazu da, um zu vermitteln, um junge Mädchen und Frauen, die Kleider sind nicht erforderlich, bei award-shows, aber es ist auch eine Hommage an David Bowie und Marlene Dietrich. Wenn das nicht eine Kombination, verkörpert modische Exzellenz, ich weiß nicht, was ist. — Emily Kirkpatrick, Associate Stil-News-Redakteur

Lily Collins in Zuhair Murad: ich bin normalerweise nicht für einen ultra-femininen, Rüschen-Kleid-Art von Mädchen, also die Tatsache, dass dieses Kleid ist rosa, Spitze und eine vollständige sagt viel aus es ist nur so eine Prinzessin red-carpet-moment. Die Farbe rosa ist perfekt mit Ihrem Hautton und rote Lippen und ich Liebe, dass das Kleid hat eine elegante, vintage vibe. Es sieht einfach so old-school-Hollywood-Glamour, die fühlt sich sehr des Augenblicks. — Sarah Ball, Fashion Market Editor

Emma Stone in Valentino Haute Couture: Vielleicht ist es, weil ich sah nur La-La-Land – gestern, oder vielleicht ist es weil ich bin gerade in einer L. A.-Stimmung à la der film “Stadt der Sterne”, aber Emma ist blass rosa Kleid — wie der Film — komplett verzauberte mich. Ich hätte angezogen, die Frisur ein wenig (war es eigentlich sein, dass lose, oder ist es gefallen? Es war ein bisschen eine Debatte im Büro), aber insgesamt ist der ganze look wurde nur traumhaft. — Lindy Segal, Stil, Sozial-Editor

Mandy Moore in Naeem Khan: Von Ihr perfekt winkte, center-parted Haar bis hinunter zu den cascading Rock, ich war besessen davon, jedes detail Mandy ‘ s suchen. Aber es war definitiv das pairing von Ihrem cape und der extremen stürzen von Ihrem Ausschnitt, die mich dankbar, dass Sie wieder in Aktion auf der Globes roten Teppich. — Jillian Ruffo, Außerordentlicher Schönheit-Editor

Natalie Portman in Prada: ich bin Schwanger im moment, und es war schwer genug für mich, um etwas zu finden zu tragen zu unserem Facebook Live heute Abend. Also ich beneide Natalie Portman die Aufgabe der Suche nach einen endlosen Vorrat an red-carpet-ready Mutterschaft Kleider (zum zweiten mal – Sie war Schwanger, während Ihr Black Swan awards-Saison auch!). Aber ich dachte, dass Sie wirklich klopfte es aus dem park in diesem hübsch verzierten Prada, nahm ein Risiko (, dass eine mutige Farbe!) während immer noch komfortabel, und eine homage an den Charakter Sie spielte in Jackie. –Alex Apatoff, Stellvertretender Direktor Stil