Tattoos haben sich weit mehr verbreitet und allgemein akzeptiert in diesen Tagen, und mehr und mehr Menschen werden immer Ihnen. Aber haben Sie jemals überlegt, warum sich Menschen tattoos?

Es ist in der Regel eine persönliche Entscheidung und hinter dieser Entscheidung ist in der Regel ein sehr persönlicher Grund.

 
 

Ich kann nicht sagen, ich habe über kommen viele Menschen, die nicht mindestens einmal als erste oder mit einer Tätowierung und während nicht jeder tut es, es sind fesselnde Geschichten, die hinter die, die es tun.

Bevor wir weitermachen, möchte ich klar eine Sache. Wenn eine person hat ein tattoo, es muss nicht unbedingt bedeuten, Sie sind ein Mitglied irgendeiner gang (obwohl Sie sein kann) und es bedeutet nicht, Sie sind weniger intelligent als die person neben Ihnen, der nicht ein tattoo haben (obwohl Sie sein kann).

Es bedeutet nicht, Sie sind ein schlechter Mensch, oder dass Sie nicht gut in Ihrem job. Es bedeutet nicht, dass Sie schlechte Entscheidungen treffen. Leute mit tattoos haben einfach eine andere Art sich auszudrücken als diejenigen, die dies nicht tun.

 
 

Jeder von uns ist ein Individuum mit unterschiedlichen Gefühlen und Motivationen. Wir alle haben etwas einzigartiges zu sagen, dass gilt nur für uns selbst oder etwas, das uns wichtig ist. Tattoos sind nur eine andere Art zu sagen, diese Dinge und unsere Geschichten zu erzählen.

Nach dem Gespräch mit einer großen Menge von Menschen, die Tätowierungen haben, ich erkannte, dass, während jeder Grund war auch die persönliche, die Mehrheit von Ihnen schien zu fallen in ein paar bestimmten Kategorien.

Heute werde ich teilen einige dieser Gründe mit Ihnen.

Tattoos In Erinnerung

 
 

Warum Lassen Sich Menschen Tattoos – Gründen Immer Für Körper-Kunst

Diese Kategorie ist hoch oben auf der Liste. Fast jede person, mit der ich Sprach, hat Sie entweder schon sportliche ein tattoo in Erinnerung oder war die Betrachtung ein.

 
 
 
   

Diese Tätowierungen sind in der Regel spezifisch an einen geliebten Menschen, sei es ein Freund oder ein Familienmitglied, die vergangen ist. Diese tattoos variieren von einem einfachen symbol-Darstellung, um Ihre „RIPPEN“ mit einem Datum und einem Namen, einer kurzen, aussagekräftigen Gedicht oder eine phrase, die alle den Weg zum schön gemacht, die Foto-Reproduktionen der person (oder Personen…und manchmal auch Haustiere), die nicht mehr mit uns.

Ich mag zu denken, dass die „In Erinnerung“ – Kategorie, als eine Möglichkeit der Darstellung (oder sollte ich sagen „Ehrung“) diejenigen, die einen lieben Platz in unseren Herzen, wenn Sie nicht mehr hier bei uns auf dieser Erde. Es ist ein schöner Weg, halten Sie schließen und halten Ihre Erinnerungen am Leben.

Hinter diesen tattoos, ist manchmal viel Schmerz, manchmal eine Menge Freude in Erinnerung, und fast immer, sehr viel Liebe.

Tattoos der Feier:

Warum Lassen Sich Menschen Tattoos – Gründen Immer Für Körper-Kunst

Die „Tattoos of Celebration“ – Kategorie ist so ein Spaß Kategorie. Die Geschichten, die waren teilte mir mit, dass passt in diese Kategorie, waren beide erstaunlich und wunderbar.

Diese Tätowierungen sind diejenigen, die mit mark ein besonderes, glückliches und freudiges Ereignis in dem Träger das Leben. Sie reichen von der Datum der Ehe-oder soul-mate “ auftreten, um die Geburt eines Kindes, sei es Sohn, Tochter, Nichte, Neffe, Enkel oder Patenkind, den ganzen Weg, um den Tag der Nüchternheit oder die persönliche Freiheit einiger Sortieren.

Sie nennen könnte diese Tätowierungen „Jubiläum“ tattoos „Geburtstag“ Tätowierungen oder auch „Meilenstein“ tattoos. So oder so, Ihr Zweck ist es, markieren einen moment in der Zeit oder Datum ein besonderes Ereignis, dass, noch einmal, ist sehr bedeutungsvoll für die person, deren Körper zeigt es.

Es ist in der Regel eine Menge von Liebe, die hinter dieser Art der Tätowierung, sowie eine Menge von Wertschätzung, Freude und stolz.

Tattoos der Verkündigung

 
 

Warum Lassen Sich Menschen Tattoos – Gründen Immer Für Körper-Kunst