Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Heute präsentieren wir eine Liste der weltweit bestbezahlten Athleten laut Forbes-Magazin.

Bestbezahlte Sportler Floyd Mayweather

In den letzten 12 Monaten ist der Sportler, der das meiste Geld verdient, der Boxer Floyd „Money“ Mayweather, gemäß der jährlichen Liste der bestbezahlten Athleten in Forbes, die jedes Jahr veröffentlicht wird. Das Wirtschaftsmagazin berichtete, dass Mayweather zwischen dem 1. Juni 2019 und dem 1. Juni 2020 Preise, Gehälter und Boni in Höhe von 285 Millionen US-Dollar verdient habe. Davon seien 275 Millionen US-Dollar seinem Kampf am 27. August mit Conor McGregor zuzuschreiben.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Es war dieser eine Kampf, der dafür sorgte, dass er die Forbes-Liste anführte, da Mayweather für seine Teilnahme am Kampf selbst und auch für seine Rolle als Förderer bezahlt wurde. Der Showdown von Las Vegas erzielte einen Umsatz von mehr als 550 Millionen US-Dollar und war der zweitbeliebteste Kampf in der Geschichte.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Top bezahlte Athleten Lionel Messi

Der argentinische Talisman hat die Kapitänsbinde nach dem Ausscheiden von Andrés Iniesta aus dem Verein geerbt. In dieser Saison wird Lionel Messi die erste sein, die der Kapitän von Barcelona sein wird, nachdem Andrés Iniesta den Verein verlassen hat. Der argentinische Nationalspieler wurde letzten November der bestbezahlte Spieler der Liga, als er einer neuen Vereinbarung zur Verlängerung seines Vertrages mit Barcelona bis 2021 zugestimmt hat. Der bestehende Vertrag lief im Sommer 2019 und entweder im Camp Nou oder im An einem anderen Ort war Messi nie einer der bestbezahlten Spieler.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Trotz der enttäuschenden Präsentation bei der Weltmeisterschaft, bei der Argentinien in den letzten 16 Etappen gestürzt ist, bleibt Messi in Barcelona ein Talisman. Aber wie viel ist Messi jetzt wert? Während es schwierig ist, eine genaue Zahl zu erhalten, können wir viele Informationen sammeln. Der neue Vertrag von Messi hat angeblich einen Nettowert von 565.000 € pro Woche. Aufgrund der unterschiedlichen Regeln und Steuergutschriften ist es schwierig, dies genau zu vergleichen, aber es ist wahrscheinlich der zweithöchste bezahlte Spieler in Europa nach Neymar. Ein paar Monate nachdem Ronaldo einen langfristigen Vertrag mit Nike unterzeichnet hatte, tat Messi das gleiche mit Adidas. Die genauen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben, aber Berichte aus Spanien deuten darauf hin, dass er zumindest bis zum Ende seiner Karriere als Gesicht des Unternehmens tätig war. Messi war auch an wichtigen Kampagnen mit Pepsi, Gillette und Turkish Airlines beteiligt. Forbes schätzte seine Zusagen insgesamt auf 28 Millionen US-Dollar und belegte den zweiten Platz auf der Liste.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Bestbezahlte Athleten Cristiano Ronaldo

Ronaldo erzielte in der vergangenen Saison in 43 Spielen 44 Tore und fügte einen fünften goldenen Ball hinzu, der dem besten Spieler der Welt verliehen wurde, sowie seinen fünften Champions League-Titel in seinem Trophäenregal. Sein derzeitiger Vertrag mit Real Madrid wird ihm für die nächsten drei Jahre bis zu seinem 36. Geburtstag mehr als 50 Millionen Dollar einbringen. Ihr Nike-Lebensvertrag hat einen Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Es bietet eine Reihe weiterer Angebote, darunter Herbalife, EA Sports und American Tourister, sowie eine wachsende Linie von CR7-Markenprodukten, darunter Schuhe, Unterwäsche, Düfte, Jeans und eine Linie für Kinder (für die Sie mit Ihrem Modell modellieren) Sohn), eine Reihe von Hotels und Restaurants werden in Brasilien bald eröffnet. Es ist mit 322 Millionen Anhängern in sozialen Netzwerken nach wie vor der beliebteste Athlet der Welt.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Top bezahlte Athleten Conor McGregor

Der größte Star der UFC ist seit November 2016 nicht professionell in den Octagon getreten, doch Conor McGregor war sein bislang bester Zahltag dank eines Boxkampfs 2019 mit Floyd Mayweather. McGregor sammelte ungefähr 85 Millionen Dollar für den Kampf, mehr als das Fünffache seines vorherigen Gehalts. Der Kampf hatte 4,3 Millionen PPV-Käufe und erwirtschaftete einen Umsatz von mehr als 550 Millionen US-Dollar.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

 
   

Der Ire unterzeichnete in den letzten 12 Monaten eine Reihe von Angeboten, in denen es um Mayweathers Kampf ging. Ihre derzeitigen Partner sind Burger King, Beats by Dre, Monster Energy, David August, BSN, Anheuser-Busch, HiSmile und Betsafe. Außerdem hat er mit Wynn Las Vegas einen Residency-Vertrag für alle seine nachfolgenden Parteien, und seine digitalen Immobilien, das Conor McGregor FAST-Programm, die MacMoji-Anwendung, die MacTalk-Anwendung und Mac Life generieren ebenfalls Bargeld.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Top bezahlter Sportler Neymar

Im August 2019 unterzeichnete der brasilianische Superstar mit Paris Saint-Germain einen Fünfjahresvertrag über einen Gesamtwert von über 600 Millionen US-Dollar. Davon wurden seinem ehemaligen Club Barcelona 250 Millionen Dollar ausgezahlt, um ihn von seinem dortigen Vertrag zu befreien. Die verbleibenden 350 Millionen US-Dollar werden durch einen Spielvertrag, der bis Juni 2022 andauern wird, als Gehalt gezahlt.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Der 26-jährige arbeitet mit den weltweiten Sponsoren Nike, Red Bull, Gillette, McDonalds und Beats by Dre zusammen. Neymar war der erste Fußballspieler, der seine eigenen Air Jordan-Turnschuhe von Swoosh hatte.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Die bestbezahlten Sportler LeBron James

Der viermal bestbewertete Spieler der NBA hat das NBA-Finale acht Jahre in Folge und insgesamt neun Mal erreicht. In der letzten Saison brach er mit zwei zweistelligen Punkten den Rekord von Michael Jordan und wurde der jüngste Spieler, der 30.000 Karrierepunkte erreichte. Bei allen Erfolgen auf dem Platz sind die außergerichtlichen Leistungen von King James ebenso beeindruckend. Es verfügt über das wichtigste Backup-Portfolio der NBA mit Nike, Coca-Cola (Sprite), Beats By Dre, Kia Motor, Intel und Blaze Pizza. Er war einer der ersten Investoren in Blaze und seine Investmentgruppe besitzt 17 der Franchise-Unternehmen.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

James Nike Schuhe sind die meistverkauften unter den aktiven Spielern der NBA. Er hat seine eigene Produktionsfirma (SpringHill Entertainment). Sogar seine 2% -Beteiligung an Liverpool, die er durch seine Partnerschaft mit der Fenway Sports Group erworben hat, gewinnt an Wert, als der englische Verein zum ersten Mal seit 2007 das Finale der Champions League erreicht. Aber James ‚größte Errungenschaft könnte sein Auswirkungen auf die Kinder von Ohio, dass dank seiner Gründung vor drei Jahren 41 Millionen Dollar ausgegeben werden werden, um jungen Menschen, die sich keine Ausgaben leisten können, ein College zu zahlen. Die Stiftung wird 2019 ihre erste Grundschule eröffnen.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019




Der beste männliche Tennisspieler aller Zeiten fügte seinem Konto zwei weitere Titel hinzu, mit denen er insgesamt 20 war. Im Jahr 2019 kehrte er kurz auf Platz eins der Weltrangliste zurück und wurde der älteste Spieler, der die Nummer eins unter den Besten erreichte Rangfolge Federer hat in seiner Karriere Preise in Höhe von 116 Millionen US-Dollar gewonnen. Mercedes-Benz und Lindt haben ihre Verträge mit Federer Ende 2019 verlängert. Im vergangenen Jahr hat er die Marke Barilla Pasta als Sponsor in einem Vertrag mit einem Volumen von bis zu 40 Millionen US-Dollar hinzugefügt.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019

Viele der Beziehungen zu Federers Sponsoren sind mehr als zehn Jahre alt. Zu seinen Partnern zählen Wilson, Credit Suisse, Mercedes, Rolex, Lindt, Jura, Moet & Chandon, Sunrise und NetJets. Er ist ein kostenloser Agent für Schuhe und Bekleidung, nachdem sein Deal mit Nike im März abgelaufen ist. Die gleichnamige Stiftung hat über 40 Millionen US-Dollar gesammelt, um bis Ende 2019 eine Million Kinder in Afrika zu erziehen.

Laut Forbes die weltweit bestbezahlten Athleten des Jahres 2019